H&Z

Sondermaschinenbau

Die Herausforderung der Branche besteht im Spannungsfeld zwischen kunden-individualisierten Produkten und einer professionellen Projektabwicklung mit harmonisierten End-to-End Prozessen.

Die Wertschöpfungskette folgt der Unternehmensstrategie, um die Markterfordernisse jederzeit bestmöglich zu erfüllen.

Die Rahmenbedingungen sind für den Sondermaschinenbau in den letzten Jahren durch beschleunigte technologische Entwicklungen und verschärften Wettbewerb zunehmend anspruchsvoller geworden. Gleichzeitig ergeben sich eine Vielzahl von Chancen im Markt durch neue Geschäfts-modelle, Innovationsmanagement und die Digitalisierung von Produkten und Services. Aus der internen Perspektive ist es heute wichtiger denn je eine robuste Supply Chain und hochentwickelte Prozessintegration sicherzustellen.

Unsere Expertisen für diese Branche

H&Z Strategie & Performance

Strategie & Performance

Bei uns treffen bewährte Konzepte auf die Herausforderung der Zukunft.
Mehr erfahren
H&Z Einkauf

Einkauf

Wir haben Einkauf im Blut. Seit 25 Jahren beweisen wir dies täglich.
Mehr erfahren
H&Z Transformation

Transformation

Wir leben Transformation. Gestern, heute und morgen.
Mehr erfahren
Sandra Stoll
Partner

.

Innovationen und Zukunftstechnologien.​

Wir rüsten Sie im Special Machinery in Richtung Digitalisierung.  Jetzt.​

61%

des Umsatzes des deutschen Maschinenbau​s werden im Ausland erzielt.

.

Strategische Ausrichtung
Die strategische Ausrichtung auf den Export „Made in Germany“ wird vielfach durch „Local für Local“-Gedanken bei Produkten und Services ergänzt.
Individuelle Lösungen mit aktivem Produktportfolio-Management, striktem Variantenmanagement mit Baukästen und Standardisierung bieten Chancen, weltweit erfolgreich und kosteneffizient zu agieren.
Prozessintegration
Durch den hohen Zukaufanteil bei den Materialkosten durch Rohmaterialien, Teile und Module sowie Dienstleistungen im Bereich Außenmontage und Services sind integrierte Prozesse essenziell.
In erfolgreichen Unternehmen arbeiten für eine optimale Kostenposition Einkauf, Entwicklung, Produktmanagement und Service Hand in Hand. Ein sogenanntes „Overengineering“ ist überholt. Entscheidend sind innovative Lösungen, die sowohl Produkteffizienz und die für Kunden relevanten Produktfunktionalitäten im Auge behalten.
Digitale Trends
Die Digitalisierung ist auch in dieser Branche Entwicklungstreiber, sowohl in der Produktion als auch im Service.
Industrie 4.0, Remote Services und Virtual Reality sind heute in aller Munde. Die Chancen, die sich gerade durch die Digitalisierung für neue Geschäftsmodelle und Zusatzeinnahmen ergeben, werden bislang noch zu zaghaft angegangen. Das zu ändern ist unumgänglich, doch anzuraten ist eine fachgerechte Umsetzung. Als Unternehmensberatung verfügen wir über umfassendes Digitalisierungs-Know-how und richten mit unserem „Digitalisierungs-Check“ das Augenmerk gezielt auf Stärken und Schwächen des Unternehmens und weisen auf den benötigten Handlungsbedarf hin, Umsetzung inklusive.
Headquarters
Max-Joseph-Straße 6
80333 München
Carbon Neutral Company
menu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram